Helau, Allez Hopp & Schuppla!

Helau!
Helau! 2017-11-08T19:12:21+00:00

Liebe Narren und Narrhalesen,

mit unserer traditionellen Eröffnung am 11.11.2017, bei welcher das Stadthaus gestürmt und die Stadtoberen entmachtet werden, beginnt mit lautem Helau, Allez Hopp und Schuppla die neue Kampagne der Kreiznacher Fassenacht.

Auf den Bühnen der einzelnen Korporationen unterhalten Vortragende mit lustigen Büttenreden, Tanz und Gesang ihre Gäste.

Und wie immer findet die Fassenacht ihren Höhepunkt mit Altweiber im „Ein Käfig voller Narren“ und beim Umzug durch Kreiznachs Gassen.

Herrlich geschneiderte Kostüme und künstlerisch, wie auch technisch raffiniert ausgestattete Umzugswagen der Kreuznacher Vereine, sowie den Zugteilnehmern aus der ganzen Region verzaubern jedes Jahr die Besucher an der Umzugsstrecke.

Am Bahnhof wird es wieder eine Tribüne geben, von welcher man völlig entspannt den Umzug bestaunen kann. Für das leibliche Wohl ist hier bestens gesorgt.

Die Karten kosten 5 € und werden einem guten Zweck zugeführt. Zum ersten Mal verkaufen wir in diesem Jahr eine Zugplakette zu 2 € in Form eines Kleeblattes. Die Plaketten sind ab dem 11.11. bei allen Kreuznacher Fastnachtsvereinen sowie auch an Altweiber und der Narrefahrt erhältlich.

Nun lassen Sie sich anstecken vom Spaß, dem Frohsinn und der Leichtigkeit und verleben Sie heitere und ausgelassene Stunden bei und mit der Kreiznacher Fassenacht.

Mit närrischen Grüßen

Cornelia Christmann-Faller
Vorsitzende/Zugmarschall Kreiznacher Narrefahrt

Das Glück des Narren ist Fassenacht,
wenn alles schunkelt, singt und lacht..

Die närrisch Zeit iss endlich do
der 11.11. macht uns Narre froh.
Das Stadthaus stürme und die Obrigkeit bezwinge
so läßt sich das Zepter locker schwinge.
Den Stadtschlüssel die Kass, mol gucke was drin
mir Narre mache do bestimmt was erinn.
Bis Aschermittwoch honn mir Zeit
das krien mir hinn, ganz bestimmt ihr Leit.
Zur Eröffnung am 11.11 werden wir um 11:11 Uhr das Stadthaus stürmen. Die
Stadtoberen werden entmachtet und die Narrefahrt wird in diesem Jahr die
Kasse und den Stadtschlüssel an sich nehmen. Danach werden wir mit unseren
„Entmachteten“ und allen Vereine der Kreiznacher Narrefahrt durch die Stadt
bis zum Salinenplatz unter lautem Helau, Allez Hopp und Schuppla ziehen.
Für das leibliche Wohl ist dort bestens gesorgt.

Mit närrischen Grüßen

Cornelia Christmann-Faller
1.Vorsitzende/Zugmarschall

Christian Nies
2.Vorsitzender

Anstehende Veranstaltungen

Fastnacht hilft!

Liebe Närrinnen und Narrhalesen,

wie im Vorfeld schon berichtet, möchten wir in diesem Jahr auch einmal neben unserer ehrenamtlichen Tätigkeit im Fastnachtsverein, die sozialen Engagements einzelner Vereine aufzeigen. So haben wir auch ganz bewusst unser Motto gewählt. „Ein Hoch uff Kreiznachs Narrerei, mit großem Herz sinn mir debei“.
Im Anhang stelle ich Ihnen einige Vereine in der Narrefahrt mit ihren Engagements vor. Viel Spaß beim Lesen und nachahmen.

Närrische Grüße

Cornelia Christmann-Faller
Vorsitzende/Zugmarschall Kreiznacher Narrefahrt

Fastnacht hilft – Zur PDF hier klicken